Mittwoch, 27. November 2013

RSI: Dog Fight Modul oder: "Und täglich grüßt das Murmerltier!"


Das letzte Wochenende war recht turbulent. Viele Schiffe im verkauf. Das Ende der normalen LTI Zeit,  knapp 3 Millionen mehr in der Funding-Kasse. So schnell gesammelt, das Chris Roberts nicht mit dem Schreiben der "Briefe" an die Community nachkam ;-)

Auch der Live-Stream war in Ordnung, aber die erhoffte Erlösung war er jetzt auch nicht.

Ich persönlich hatte mir vor allem viele neue Informationen in Bezug auf das kommende Dog Fight Modul (abgekürzt DFM) erhofft. Aber am ende des Tages haben wir ausser ein paar kleine Ausschnitte in anderem Zusammenhang nicht viel gesehen. Ganz im Gegenteil. CIG und Chris Roberts hatten sich sehr bemüht möglichst zu konkreten Fragen auszuweichen. Beziehungsweise bestätigten auch noch einmal, das Sie definitiv planen das DMF in einer abgespeckten Version zu dem geplanten Termin zu / vor Weihnachten zu veröffentlichen. Der PvP / Multiyplayer Part wird aber garantiert erst später nachgereicht werden.

(Was ja nichts neues ist!)

Neu ist allerdings, das wohl auch von der Möglichkeit gesprochen wurde, das sich alles stärker als geplant verzögert.

Ich muss gestehen, das ich gestern während dem Stream teilweise so müde (und mit dem pledgen des Banu Merchantman beschäftigt ;-)) war, das ich nicht jedes Wort mitbekommen habe. Allerdings scheinen einige der anwesenden Fans aus den Interviews und Kommentaren heraus gelesen zu haben, das auch das abgespeckte DFM nicht vor Heilig Abend fertig sein wird.

Und das, sollte es stimmen, sehe ich eher mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Zum einen bin ich ja selbst jemand der eher sagt: "Mach es lieber richtig, selbst wenn es dadurch länger dauert! Auf der anderen Seite wünsche ich mir nach dem X-Rebirth Fiasko eigentlich aber auch eine spielbare Alternative im Bereich "Space-Sim."

Ich meine es geht ja nicht mal nur um eine Verzögerung wegen ein paar falschen Texturen. Sondern eben um den gesamten Netcode der Cryenginge der überhaupt nicht benötigt wird. Wenn ich mir nun  also vorstelle, das RSI Leute abstellen müsste, die den "alten" Net-Code überhaupt erst wieder aktivieren, diesen dann spielbar gestalten nur um dann in ein paar Wochen / Monaten dies wieder rückgängig zu machen um den eigenen Code zu implementieren dann klingt das eben doch sehr nach... Verschwendung von Zeit und Geld.

UND, wenn ich mir überlege, das ich ja mit unter auch deshalb hier so viel Geld investiere, weil ich ein Spiel entwickelt haben möchte, das nicht an die üblichen Restriktionen eines Publishers gebunden ist, dann fühle ich mich gerade zu moralisch verpflichtet CIG aufzufordern lieber noch etwas länger mit dem DFM zu warten, statt "unser" Geld zu verschwenden, um eine "nicht vorhergesehene" Entwicklung auszugleichen.

Sollte RSI also tatsächlich einen Poll darüber starten, wie mit dem DFM entschieden werden sollte, würde ich dafür stimmen so lange zu warten, wie CIG braucht um den eigenen Code in das DFM zu etablieren.

Wobei: Vielleicht passt ja auch alles und Ich kann noch an Weihnachten in meiner Hornet sitzen und diese durch eine frühe Version des DFM fliegen! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten