Montag, 3. März 2014

TNGS: Die ersten 6 Konzepte


Nachdem die ersten Folgen von TNGS ("T"he "N"ext "G"reat "S"tarship) in meinen Augen eher mässig interessant waren, lief am Freitag die erste Folge in der die verbleibenden Teams damit anfangen Ihre Konzepte für das "Gunship" vorzustellen.



Ich kann nicht mal genau sagen, wieso ich die letzten Folgen eher uninteressant fand. Vielleicht lag es daran, das ich viele der vorgestellten Waffen einfach nur langweilig fand. Oder aber das die Tonqualität zunächst nicht überwältigend war. Oder einfach... weil es langweilig war. Keine Ahnung.

Um so überraschender war es für mich, das die Folge diesmal das erste mal wirklich ... spannend war. Für mich jedenfalls ;-)

Hier sind nun die ersten 6 Konzepte.

Team 01 (3Dingo Industries):
Dieses Team hat mit seinem Entwurf eine gute Idee umgesetzt. Mir geällt dabei vor allem der "Look & Feel" dieses Schiffes. Allerdings bin ich mir im Moment nicht im klaren darüber zu welchem der bestehenden "Hersteller" dieses Schiff passen soll. Keine der darin verwendeten Elemente kommen bisher in den bekannten Designs vor.

Während ich die Seitenansicht noch recht unspektakulär finde....

... überzeugt mich diese Ansicht mit Ihrem Comic-look sofort.





Team 02 (Tri-Tri):
Mir persönlich gelällt das eigentliche Konzept nicht. Für mich ähnelt dieses Schiff eher einer Arbeitsarmeise als einem "Gunship". Aber das ist natürlich auch Geschmackssache. Toll finde ich aber, das man klar Designelemente aus bestehenden Konzepten erkennen kann. Gerade die Art wie das Cockpit angelegt ist, erinnert zumindest mich stark an Aegis.

Das Konzept erinnert etwas an ein romulanisches Schiff

Obwohl es durchdacht schein ...

... gefällt mir das Schiff persönlich nicht.

Team 03 (Team Cryo):
Das ist halt ein B-Wing. Findet im übrigen nicht nur ich, sondern auch die Jury. Das alleine macht das Schiff nicht schlecht. Aber für meinen Geschmack passt das Schiff eher in EVE als in das von Chris Roberts kreierte Universum von Star Citizen. Aber gerade das gefällt mir auch daran. Es ist halt wie im echten Leben. Da gibt es auch Autos, die ich mir nicht kaufen würde, selbst wenn Geld keine Rolle spielen würde ;-) 

Beide Konzepte erinnert mich viel zu sehr an einen B-Wing!

Dennoch ist das Schiff interessant. Schon alleine wegen der Hintergrund-Geschichte die sich der Künstler ausgedacht hat. Optisch betrachtet aber kein Kandidat für den ich eine Wild-Card.

Team 04 (1 Bit Amoeba):
Das Schiff hat mich zunächst mal "erschreckt". Die ersten Bilder waren eine Art Machbarkeitsstudie, in der das Team versucht hat herauszufinden, welche grundsätzliche Geometrie sich am besten mit einer bestimmten Geschützposition eignet. Und auf Grund der Resultate dort, haben Sie das Schiff an sich geplant. Im Moment macht diese "Planung" noch nicht so viel her wie bei einigen anderen. Aber es ist im Moment die in meinen Augen logischste herangehensweise bisher.

Ein einfaches, erstes Konzept / Machbarkeitsstudie!

Die durchdachte innere Aufteilung.

Team 05 (Team Catapult):
Tja, das Skandal-Team! Das Konzept hier war quasi nicht vorhanden. Alle "Konzept-Zeichnungen" waren ausschließlich Kopien oder Scans von Bleistift Zeichnungen auf College Block-Seiten.
Natürlich ist das ein zweiseitiges Schwert. Zum einen könnte die Idee an sich recht Interessant sein. Aber im Verhältniss zu den anderen vorgestellten Konzepten wirkt dieses hier extrem... unprofessionell. Leider! Denn zumindest das einfache Rendering von Ihmem hat mir durchaus gefallen.

SEHR einfache Skizze auf einem College Block!

Ebenfalls sehr einfache Ausarbeitung eines Konzeptes. Händisch nachgezogen an einem simplen 3D Modell.

Team 06 (Skyguard Fabrications):
Auch wenn mir die grundsätzliche Form des Schiffes bisher noch nicht komplett gefällt (Gerade die Front ist mir etwas zu "weich" geraten) finde ich das dieses Konzept zumindest optisch am ansprechendesten auf mich wirkt!

Schöne und detaillierte Ausarbeitung.

Seitenansicht des Guardian!

Mit den Flügeln in der Flugkonfiguation gefällt mir das Design am besten.

Am Ende hat sich gezeigt das nicht alle in der Jury meine Meinung teilen. ;-)

Weitergekommen sind Skyguard, Cryo, 1 Bit Amoeba und Tri Tri.

Natürlich können nun die beiden anderen Teams, 3Dingo und Catapult, nach wie vor über die Wildcard am noch eine zusätzliche Chance bekommen. Faktisch wird aber nur 3Dingo diese Chance auch wahrnehmen können. Catapult hat nach der Folge seine Bewerbung zurückgezogen.

Ich bin sehr auf die übrigen 12 Konzepte gespannt! ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten