Montag, 31. August 2009

Low Sec II

15:00 Uhr EOT
Ich habe schon seit einigen Tagen den Entschluss gefasst mehr Zeit im Low Sec zu verbringen um Erfahrungen im direkten Kampf um den Richtungsscanner zu sammeln. Da ich meine Basis zu diesem Zweck ja schon nach Shuria verlegt habe war es heute an der Zeit meinen Entschluss in die Tat umzusetzen. Ich begann damit eine Punisher Fregatte für meinen ersten Low Sec Besuch ohne Unterstützung und Freunde auszustatten. Leider gestaltete sich das aufwändiger als ich gedacht habe. Viele Corpmitglieder hatten unterschiedliche Ideen wie so ein Schiff aussehen wollte, aber nach einiger Zeit habe ich ein Fitting gefunden, das sowohl mir als auch meinen Beratern zugesagt hat.


17:00 Uhr EOT
Ich bin jetzt stolzer Besitzer der -TH- Nova. Klein aber fein sagt man. Und ich brenne darauf Sie im Low Sec auszuprobieren.



17:20 Uhr EOT
Die Nova ist im Anflug auf das Gate nach Milal.



17:21 Uhr EOT
Mein Herz schlägt deutlich schneller als ich das Milal Gate erreiche. Es wird das erste Mal sein, das ich alleine in den Low Sec fliege. Wenn ich dabei an all die vielen Geschichten denke, die man oft von den erfahrenen Piloten hört wird mir ganz anders. Ich gehe eigentlich davon aus, direkt hinter dem Gate zu sterben. Schließlich überwiegt die Neugier und ich aktiviere das Gate.



17:26 Uhr EOT
Die üblichen Raumverwerfungen die mit dem Sprung einhergehen waren kaum verschwunden als mein erster Blick auf den Scanner fällt. Es ist niemand ausser mir im System. Nach wenigen Augenblicken atme ich aus und erstelle meinen ersten eigenen Save Spot. Da hier niemand ist setzte ich Kurs auf das Gate nach Rammi. Ermutigt durch meinen ersten Besuch springe ich kurzentschlossen durch das Gate.
Ein kurzer Blick auf den Scanner lässt mich zusammenfahren. Es ist noch ein anderer Pilot hier in dem System! Schnell rufe ich mir alle verfügbaren Informationen zu ihm auf. Da er deutlich länger als ich Besitzer einer Pilotenlizenz ist überlege ich ob ich das System direkt verlassen soll, entscheide mich aber dazu zuerst einen Save Spot anzulegen. Ich springe also zu einem entlegenen Planeten und warte gefühlte Stunden bis die Nova einen Punkt erreicht, an dem ich mein ersten Bookmark setzen kann. Noch während ich den Kurs für den nächsten Bookmark setze sehe ich wie der andere Pilot das System verlässt. Offensichtlich hatte er eben soviel Angst vor mir, wie ich vor Ihm. Gut so! Mehr Zeit für mich hier vorzubereiten.



18:02 Uhr EOT
Ich habe nun drei Save Spots erstellt und noch immer keinen wirklichen Feindkontakt gehabt. Zwar ist der Pilot von eben noch einmal im System aufgetaucht, jedoch gleich wieder zurück gesprungen. Da ich noch immer motiviert auf Feindkontakt warte entschließe ich mich noch ein System weiter zu springen. Jedoch habe ich bedenken das ich von dort nicht mehr schnell in den sicheren Hi Sec Bereich fliehen kann, sollte mich feindliche Piloten abfangen.



18:05 Uhr EOT
Ich springe in das Arodan System. Dies war keine gute Entscheidung. Es befinden sich vier Spieler dort im System. Einer davon ist mein Besucher von eben. Ohne nachzudenken beginne ich damit einen neuen Save Spot zu erstellen. Jedoch merke ich bereits jetzt das dieses System nicht besonders groß zu sein scheint. Ein Blick auf den Richtungsscanner bestätigt was ich bereits vermutet habe. Offensichtlich sind alle Piloten in meiner Nähe. Sobald ich kann beginne ich damit einen Kurz zurück um Gate zu setzten um das System zu verlassen. Doch als ich aus dem Warp komme, sehe ich das sich vier Schiffe dort versammelt haben. Mein Herz rutscht mir in die Hose. Es scheint Ewigkeiten zu dauern bis mein Schiff den Warp komplett verlassen hat und ich wieder die Kontrolle haben. Noch bevor ich aber dazu komme den Sprungbefehl zu geben werde ich von zwei der Piloten erfasst. Meine Hände zittern, als ich versuche den Sprung Befehl zu geben. Ich rechne jeden Moment damit von Raketen oder Lasern beschossen zu werden, jedoch schaffe ich es zu springen bevor mir etwas passiert.
Auf der anderen Seite des Gates springe ich sofort auf einen meiner Save Spots und warte darauf das die anderen Schiffe hier auftauchen. Jedoch passiert nichts.



18:12 Uhr EOT
Noch immer sind keine weiteren Piloten auf dem Scanner. Schließlich beginne ich damit die in den Asteroidenfeldern lebenden Piraten zu jagen.


18:54 Uhr EOT
Die Situation hat sich nicht verändert. Trotz einiger NPC Abschüsse habe ich bisher nicht den Eindruck als ob mein erster Besuch alleine im Low Sec erfolgreich werden würde. Wobei das natürlich Ansichtssache ist, da ich zumindest überlebt habe. Nur gab es eine wirklichen Begegnungen mit anderen Spielern, in denen auch Waffen abgefeuert wurden. Deshalb breche ich mein Low Sec Experiment vorerst ab und mache mich auf den Weg zurück nach Shuria.

Keine Kommentare:

Kommentar posten