Dienstag, 29. April 2014

RSI: 43 Millionen, kein Ende und ein wenig Sorgen!



Nachdem sich CIG / RSI bereits die nächste Million im Sack hat (43 Millionen, was für ein krasser Scheiß!) und sich der Release des DFM auf die kommenden 14 Tage eingegrenzt hat steigen bei mir langsam aber sich die Bedenken ob sich all die Hoffnungen und Versprechungen die "wir" alle in dieses Projekt stecken auch alle erfüllen werden.
Ich meine, mir ist ja klar, das dies auf keinen Fall passieren kann. Es wird Enttäuschungen geben. Zwangsweise. Ich glaube aber, das obwohl ich sicherlich in einigen Bereichen enttäuscht sein kann, es insgesamt dennoch ein fantastisches Spiel werden wird.
Was mir eher Sorgen macht ist der Wahnsinn in der Community der sich die letzten Wochen und Monate abzeichnet.
Wenn ich heute in das Forum schaue schreit mir quasi der Hass entgegen. Zu unrecht verstimmte Backer, die CIG die Pest an den Hals wünschen, weil sich der Release eine weitere Woche verzögert. Zeitschriften, die inhaltlich völlig falsch über das Projekt berichten und Falschaussage an Falschaussage reihen.
Ich meine, ich habe sogar einen Kumpel, der oft genug ohne wirklich nachzudenken, oder nachzuforschen auf diesen Zug aufspringt, obwohl er es eigentlich besser wissen müsste. Das ärgert mich. Es ärgert mich, weil ich nicht verstehen kann, wieso dieses Projekt so viel Hass erfährt.
Ich meine, es ist nur ein Spiel. Und die Leute führen sich auf, als ob Ihr Leben davon abhängen würde. Das macht mich ein wenig nachdenklich. Denn wenn die Menschen schon wegen einem eigentlich unwichtigen Spiel schon so extrem irrational werden, dann wundert es mich nicht mehr, wenn Kriege zwischen Religionen oder Geschlechtern geführt werden. Und es macht mich etwas Mutlos der Menschheit gegenüber. Denn es scheint als ob auf einen vernünftigen Menschen mindestens 10 Idioten kommen!
Man könnte jetzt argumentieren, das dies im Internet eben schon immer so gewesen sei. Leider macht es das nicht besser. Denn abgesehen von der Tatsache, das ich bedingt durch meinen Beruf leider bestätigen muss, das es sich nicht ausschließlich auf das Internet bezieht, kann man das Internet nicht als "Erklärung" heranziehen. JEDER im Internet ist sich seiner Handlungen bewusst. Genau wie Alkohol zeigt das Internet lediglich den wahren Charakter eines Menschen.
Ok, aber zurück zum Thema. CIG: Ich bin echt gespannt welche "schlimmen" und "lebenszerstörenden" Dinge noch passieren werden ;-) Das schlimme ist ja... eigentlich ist es ja nicht schlimm. Ich könnte es ja ignorieren. Aber dennoch ärgert mich es... Tja. Daran muss ich wohl arbeiten.
Am besten mit meinem neuen HOTAS der die Woche endlich ankommt! ;-) ;-)
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten