Samstag, 24. März 2012

PVP Noob: Und schon wieder… ;-)

Eve ist geil, hab ich das schon mal gesagt? Falls nicht: EVE IST GEIL!

Ich war heute mit zwei Freunden unterwegs um im Galente LowSec unser Galente Standing zu verbessern. Wir haben uns lange vorbereitet um dafür bereit zu sein. So wie HiSec Hocker sich eben auf so etwas vorbereiten.

Die Ironie des Schicksahls hat dazu geführt, dass ausgerechnet ich bei uns in der Corp die Person mit der meisten PVP Erfahrung bin. Es ist eine Geschichte voller Killmails. Leider nur von meinen eigenen ;-) -> Ich hoffe sehr, dass keiner meiner Mittleser hier den desolaten PVP Status meiner Corp ausnutzt ;-)
Nun, dennoch habe ich schon oft Gelegenheit gehabt um zu lernen wie es NICHT geht. Deshalb war ich also prädestiniert um unseren Ausflug zu planen.

Nachdem Somates sein Schlachtschiff (Armageddon) ausprobieren wollten, habe ich Nathanael und mir jeweils einen Battlecruiser (Harbinger) gegeben. Die Schiffe haben wir auf RR gefittet weil ich dachte, dass wir uns im Bedarfsfall eines Angriffes durch andere Spieler damit besser über Wasser halten würden als wenn jeder nur seinen eigenen Repper nutzen würde. Überhaupt habe ich versucht das Fitting an den 0.0 Fittings meiner Zeit dort anzupassen.

Nachdem dies geklärt war, hat mein Ben (mein Zweit-Char) die geplante Route vorab ausgekundschaftet und sich brav in allen Systemen verschiedene Savespots erstellt, damit wir auch in jedem System immer ein paar Rückzugsorte nutzen könnten, sollte es notwendig werden.

(Dank verschiedener Termine und einem auch sonst recht stressigen RL habe ich knapp 2 Wochen für alle Vorbereitungen gebraucht.)

Heute Nachmittag ging es dann los! Ben immer voraus und wir drei hinterher.

Das hat genau zwei Systeme gut funktioniert. Dann ist uns ein Pilot aufgefallen, der uns folgte. Nach zwei weiteren Sprüngen war klar, dass er uns wirklich verfolgt. Dank Ben uns seiner Anathema fanden wir heraus dass es eine recht gut gefittete Tengu war, die uns an den Fersen klebte.

Die Savespots halfen uns dabei perfekt sich innerhalb der Systeme "relativ" sicher zu gruppieren. Und nach einem weiteren System entschieden wir uns die Tengu zu stellen!

Jaja…. Lacht nur ;-) – Mir war das egal. Es war abzusehen, dass der Pilot nicht locker lassen würde, und uns allen war klar, dass wir im Low eventuell kämpfen würden. Naja, und seien wir ehrlich. Zumindest ich hatte darauf gehofft!

Ihr dürft nun gerne den Kopf schütteln und denken: Mensch Junge, das ist nur ein Spiel: Aber ich war vollgepumpt mit Adrenalin und meine Hande zitterten wie blöde als wir uns dazu entschlossen hatten die Tengu anzugreifen! Vor allem auch, weil meine Freunde sich auf meine Einschätzung verließen und ich trotz meiner doch recht miesen PVP Bilanz noch immer der Erfahrenste von uns war.

Kurz: Ich hatte so viel Spass wie schon lange nicht mehr ;-)

Wir flogen zu dem einzigen Asteroidenfeld in dem System und begannen auf die Tengu zu warten. Somates flog mit dem Schlachtschiff einen klaren Kurs, während Nathanael und ich einen Orbit um Ihn gesetzt hatten, damit wir in RR Reichweite bleiben würden.

Der andere Pilot lies nicht lange auf sich warten! Er kam und näherte sich uns rasch. Es wurde hektisch. Doch schon im Anflug war klar, dass er uns zumindest nicht einfach weg pusten würde.

Eine Zeit lang sah es so aus, als ob wir ihn bekommen könnten, bevor er meine Hülle zu Brei schießt, aber dann, wie als ob er mit uns spielen würde, tankte er auf einmal unseren Schaden, während meine Hülle immer kritischer wurde.

Zwischendrin viel mir ein, das wir Drohnen an Bord hatten. ;-) Aber die retteten die Situation (jetzt) auch nicht mehr. Also gab ich meinen Kollegen den Befehl sich zurück zu ziehen. Schließlich hatte es keinen Sinn dass mehr als nur mein Schiff explodieren würde. Und tatsächlich, kurz nachdem beide im Warp waren platzte ich. Zum Glück gelange es mir den Pod zu retten.

BAMM: Wieder ein Schiff verheizt. Aber es hat sau viel Bock gemacht! ;-)

Jeder von uns hatte Blut geleckt und auch unser Gegner war nett. Wir haben anschließend noch eine Weile geplaudert und er hat uns Tipps gegeben, was wir hätten besser machen können. Und tja, das waren viele Dinge: Von dem frühzeitigen Einsetzen der Drohen oder dem aktivieren der Webber und Co. Das ging im Eifer des Gefechtes einfach unter! ;-)

Ich bin mir nicht sicher, was ich von dem heute gelernten auch umsetzen kann, aber eines ist sicher. Ich brenne darauf es zu versuchen!! Muhaha ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten